• Modernisierung
  • Wärmedämmung
  • Abdichtung sicherstellen
  • Konstruktion überprüfen
  • Modernisierung
  • Wärmedämmung
  • Abdichtung sicherstellen
  • Konstruktion überprüfen

Trockenestrich

Trockenestrich ist eine wirtschaftlich und zeitlich effektive Möglichkeit, einen ebenen Fußboden herzustellen. Die verlegten Bereiche sind sofort betretbar. Nachdem der Estrichkleber aufgebracht ist, können unserer Mitarbeiter weitere Bodenbeläge auf diesem Untergrund verlegen.

Eine schnelle Alternative

Der Aufbau eines Fußbodens mit Trockenestrich eignet sich besonders für die Modernisierung von Altbauten, da aufgrund der Statik keine hohen Gewichtsmassen auf die Konstruktion drücken dürfen. Die speziellen Trockenestrichplatten gibt es auch in Ausführungen mit aufkaschierter Wärmedämmung. Die Platten sind in diesem Fall zusätzlich mit einer Schicht Holzfaser-, Mineralwolle- oder Hartschaum-Dämmung versehen. Die Verlegung von Trockenestrich kann unter anderem auf Massivdecken (Kellerbodenplatten) und Holzbalkendecken erfolgen. Für eine Abdeckung der Bodenplatte mit Trockenestrich, muss eine Abdichtung gemäß DIN 18195 vorhanden sein. Bei Holzbalkendecken ist zunächst einmal der konstruktive Zustand durch unsere Experten zu untersuchen, damit der weitere Bodenaufbau einen vernünftigen und dauerhaft stabilen Untergrund bekommt.

  • Zum Ansprechpartner in:
  • Duisburg

  • Varel

Schnellkontakt
Telefon:
Nietiedt-Gruppe
0800 3004-300
Email:
Nietiedt-Gruppe
info@nietiedt.com
Social Network: