• Betonsanierung
  • Spritzbeton
  • Schadstellen schließen
  • Synergien nutzen
  • Betonsanierung
  • Spritzbeton
  • Schadstellen schließen
  • Synergien nutzen

Bauteilverstärkung

Stahlbeton ist nach wie vor der Werkstoff Nummer eins, wenn es um die Konstruktion großer Bauwerke geht. Der richtige Schutz wird noch immer zu häufig vernachlässigt. Gerade im Brücken- und Hafenbau sowie in vielen industriellen Bereichen sind die Schäden immens und die Bauteile benötigen dringend eine Verstärkung.

Unser Unternehmen besitzt die normgerechte und richtlinienkonforme Lösung im Bereich der Brückeninstandsetzung nach ZTV-Ing, im Industrieanlagenbau oder bei dickschichtigen, schnelltrocknenden Anstrichsystemen im Wasserwechselzonenbereich von Hafen- und Kaianlagen. Bei der Bauteilverstärkung mittels Spritzbeton schließen unsere Experten der Oberflächentechnik Schadstellen und erhöhen damit die Traglast der Betonteile. Unser Fachpersonal verfügt über alle notwendigen Kenntnisse und Ausbildungen inklusive Düsenführerschein. Durch die Synergien unserer verschiedenen Gewerke (Gerüstbau) können wir selbst unter schwierigen Verhältnissen schadhafte Bewehrungen ausbessern, Betondecken verstärken und Beton dauerhaft sanieren.

  • Zum Ansprechpartner in:
  • Magdeburg

Schnellkontakt
Telefon:
Nietiedt-Gruppe
0800 3004-300
Email:
Nietiedt-Gruppe
info@nietiedt.com
Social Network: