• Wirtschaftlicher Einsatz
  • Versorgungsleitung
  • Installationsebene
  • Revisionsöffnung
  • Wirtschaftlicher Einsatz
  • Versorgungsleitung
  • Installationsebene
  • Revisionsöffnung

Deckensysteme & Hohlraumböden

Bei Neubauten, Sanierungen, Renovierungen und Umbauten kommen spezielle Trockenbau-Deckensysteme oder Trockenbau-Hohlraumböden zum Einsatz. Diese Systeme bieten ideale Lösungen für alle Anforderungen und verkleiden vieles, was auf den ersten und zweiten Blick nicht zu sehen sein soll.

Mehr als ein notwendiger Raumabschluss

Spezielle Deckensysteme bieten interessante Lösungen für viele Anforderungen und Einsatzgebiete. Die unterschiedlichen Möglichkeiten in der Gestaltung machen Decken im Trockenbau beispielsweise mit eingelassenen Lichtelementen zu einem spannenden Blickfang. Die schnelle und sichere Montage steht dabei ebenso im Vordergrund wie die leichte Zugänglichkeit und der wirtschaftliche Einsatz dieser Deckensysteme.

Einfach unsichtbaren Platz schaffen

Hohlböden oder Hohlraumböden sind Systemböden, die aus einer Tragschicht bestehen, die auf einer speziellen Unterkonstruktion gelagert ist. Der entstehende Hohlraum dient der Durchführung von Installationen für Telekommunikation, Elektroanschlüssen oder Heizung und Lüftung. Den leichten Zugang zu diesen versteckten Versorgungsleitungen im Fußboden ermöglichen Revisionsöffnungen.

  • Zum Ansprechpartner in:
  • Duisburg

  • Varel

  • Wilhelmshaven

Schnellkontakt
Telefon:
Nietiedt-Gruppe
0800 3004-300
Email:
Nietiedt-Gruppe
info@nietiedt.com
Social Network: