Oberflächentechnik

  • Oberflächentechnik

    Sanieren, schützen, erhalten

    In der Oberflächentechnik sind alle industriellen und bauwerkserhaltenden Maßnahmen der Firmengruppe zusammengefasst: Korrosionsschutz, Betoninstandsetzung, Spritzfolien und die Applikation von Flüssigkunststoffen. Mit Spezialkompetenzen wie Betonarbeiten in der Wasserwechselzone, Rohrumhüllungen im Erdbereich oder Kathodenschutztechnik ergänzen sich die Leistungen zu einem in Norddeutschland kaum vergleichbaren Portfolio.

    Dazu tragen auch Synergien mit den anderen Nietiedt-Gewerken Gerüstbau und Malerbetriebe bei. In der Oberflächentechnik fließen viele Fäden zusammen – und machen den Unternehmensbereich zu einem Ort höchster technischer und handwerklicher Expertise.

  • Leistungen

    OberflaechentechnikLeistungen

    • industrielle Beschichtungen
    • Wand-, Decken- und Bodenbeschichtungen
    • Betoninstandsetzungen, Betonreprofilierungen
    • Spritzbeton
    • Industriereinigung
    • Korrosionsschutz
    • Korrosionsschutz durch metallische Überzüge
    • Heißspritzanlage
    • Spritzfolien und Flüssigkunststoffe
    • Tankinnenbeschichtungen (auch im Lebensmittelbereich)
    • Paint-Inspektionen, Überwachungen nach der FROSIO-Norm
    • Isolierung von Rohren im Erdbereich
    • Brandschutz
    • Kathodenschutz

     

  • Zulassungen und Befähigungen

    Wir verfügen über Befähigungen zu

    • Tätigkeiten mit Asbest und asbesthaltigen Materialien bei Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) sowie die dazugehörigen Nebenarbeiten
    • Korrosionsschutz  nach EN  1090-2
    • Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
    • Eignungsnachweis  nach BauPAVO
    • Gütezeichen Tankschutz für Auffangräume, Tankinnenbeschichtung und Abdichtung von Fugen

     

    Die Zertifikate finden sie unter IMS in der Oberflächentechnik

     

     

     

  • Ausstattung

    Fuhrpark

    • über 35 Betriebsfahrzeuge

    Spezielle Gerätetechnik

    • 2.500 bar Hochdruckreinigungstechnik
    • Spritzbetonpumpen
    • Leistungsfähige 2K-Heißspritzkolbenpumpen sowie
    • Airlessspritztechnik
    • 3 eigene Strahl- und Beschichtungshallen