Maler/in und Lackierer/in

  • Maler/in und Lackierer/in

    Sie verschönen und sanieren Häusern und Fassaden, gestalten Innenräume oder installieren Wärmedämm-Verbundsysteme. Ob Beton, Stahl, Holz oder Metall, Sie lernen, welche Farbe die jeweils richtige ist und welches Verfahren angewendet wird. Langschläfer haben es in diesem Beruf übrigens schwer, denn häufig geht es schon in den frühen Morgenstunden mit der Arbeit los.

    Um Aufträge selbstständig und sachgerecht ausführen zu können, lernen Sie beispielsweise die verschiedenen Arbeitsmethoden, Farben, Materialien und Bausubstanzen kennen und zu entscheiden, welche Herangehensweise bei den jeweiligen Aufträgen zu wählen ist. Sie lernen, wie Sie den Arbeitsort absicherst und schützt. Als Maler und Lackierer haben Sie viel Abwechslung im Berufsalltag. Laufend neue Aufträge sorgen dafür, dass Sie an den unterschiedlichen Orten arbeiten. Manchmal werden Sie draußen oder in Rohbauten zu finden sein, Wind und Wetter sollten Ihnen daher nichts ausmachen.

  • Bewerben Sie sich bei Nietiedt!

    Wir suchen für alle Standorte nach motivierten Auszubildende für den Ausbildungsbeginn 2018.

    Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte an die

    Nietiedt GmbH
    Personalabteilung
    Zum Ölhafen 6
    26384 Wilhelmshaven
    Tel. 04421 / 3004-120
    Fax: 04421 / 3004-0129
    ausbildung@nietiedt.com

    Bitte senden Sie Ihre Online-Bewerbung ausschließlich im PDF-Format.
    Aus Sicherheitsgründen können wir keine Word- und Excel-Dateien öffnen.

     

  • Ablauf der Ausbildung

    Ausbildungsort: Wilhelmshaven, Emden, Hamburg, Lingen, Magdeburg
    Ausbildungszeit: 3 Jahre
    … davon Berufsschulunterricht: 22 Wochen
    … davon Ausbildung im Betrieb: 111 Wochen
    … davon überbetriebliche Ausbildungszeit: 8 Wochen

    Abgeschlossen wird die 3-jährige Ausbildung mit der Gesellenprüfung. Neben einer schriftlichen Prüfung, in der die Inhalte der Berufsschule abgefragt werden, wartet eine praktische Prüfung auf Sie. Ihnen wird eine Aufgabe gestellt, in der Sie Ihre praktischen Kenntnisse zeigen können. Nach der Ausführung werden Sie in einem mündlichen Gespräch Ihre Herangehensweise erklären.

    Festgelegt ist das Ausbildungsgehalt von der Gewerkschaft IG BAU. Es gilt für alle 33.000 Auszubildenden in ganz Deutschland.

    • 1. Ausbildungsjahr: 505 € mit freiwilliger leistungsabhängiger Prämie 615 €
    • 2. Ausbildungsjahr 555 € bzw. 724€
    • 3. Ausbildungsjahr 690 € bzw. 825 €

    Anforderungen
    • Sie sind geschickt und können Maße gut abschätzen (z.B. beim passgenauen Zuschneiden von Bodenbelägen und Verlegen auf Treppen oder auf winkeligen Flächen)
    • Sie arbeiten gerne auch mal draußen, sind körperlich fit und haben keine Höhenangst (z.B beim Streichen einer Hauswand)
    • Sie arbeiten gern im Team (z.B. bei gößeren Projekten)
    • Sie arbeiten gerne selbständig und übernimmst Verantwortung ( z.B. wenn Sie nach der Ausbildung eine Baustelle alleine führen)
    • Sie sind sorgfältig (z.B. beim Lackieren von Fenstern)
    • Sie können Flächen berechnen (z. B. um für eine Abrechnung das Aufmaß zu bestimmen)
    • Sie sind flexibel (z.B. Anpassen an sich ändernde Arbeitsbedingungen bei Wechsel des Einsatzortes)

     

    Mehr Informationen finden Sie hier

  • Video: Ausbildung Maler/in & Lackierer/in

  • Flyer: Ausbildung Maler/in- und Lackierer/in